Fahrzeugbergung, am 12. Februar 2018

Zuletzt aktualisiert: Montag, 12. Februar 2018 20:37
Veröffentlicht: Montag, 12. Februar 2018 20:37
Geschrieben von HFM Oliver Damberger
Zugriffe: 2234

Am 12. Februar 2018 um 09:06 Uhr wurde unsere Feuerwehr von der Landeswarnzentrale zu einer Fahrzeugbergung am Treppelweg von Kobling nach Aschach gerufen.

Bereits bei der Anfahrt Richtung Kobling stellten wir fest, dass das Fahrzeug in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und geradeaus die steile Böschung hinunter gestürzt ist. Unten angekommen fanden wir die beiden Insassen unverletzt und wohlauf vor, welche kurz darauf zur Routinekontrolle ins Krankenhaus transportiert wurden.
Mit einem Traktor und unserem RLF als Sicherung zogen wir den PKW mittels Seilwinden Stück für Stück herauf. Die Besatzung des KLFs kümmerte sich währenddessen um die Absicherung der Straße.
Der Kastenwagen wurde daraufhin von einem Abschleppunternehmen abtransportiert und nach dem Säubern der Straße konnten auch wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. Nach dem Reinigen aller Geräte konnte die Einsatzbereitschaft um 11:17 Uhr wieder hergestellt werden.

Im Einsatz standen 13 Mann mit RLF-A und KLFA-L.
Einsatzleiter: OBI Stefan Dieplinger