Zwei Jubilare bei der FF Haibach

 

Den 80. Geburtstag feierte am 17. November Fritz Bumberger aus Pameth. Er ist seit Jänner 1947 Mitglied der FF Haibach und Träger zahlreicher Auszeichnungen.

Das 75. Lebensjahr vollendete Josef Ledermüller am 18. November. Josef Ledermüller ist seit Jänner 1953 Mitglied unserer Wehr und war von 1972 bis 1988 Kommandantstellvertreter.

Das Kommando stellte sich mit einem Geschenkskorb ein und wünschte den Beiden vor allem Gesundheit und Freude für die kommenden Lebensjahre.

   

 

Bericht: OFM Mühlbauer Gerhard & AW Auinger Siegfried

Ferienaktion / Kindernachmittag, am 25.08.2007

 

29 Kinder beteiligten heuer sich im Rahmen der Ferienaktion. Bei schönem Sommerwetter wurden von den Feuerwehrmännern zahlreiche Spiele (Dosenschießen, Sackhüpfen, Schwammwerfen...) vorbereitet. Die Kids traten in Fünfergruppen an, und absolvierten die Stationen mit Begeisterung.
Besonders die Disziplin „Schwammwerfen“ sorgte bei so manchen Kids für ein kühles Nass.
Auch eine Rundfahrt mit dem A-Boot der Feuerwehr stand auf dem Programm.
Zum Abschluss bekamen alle Teilnehmer noch ein Eis und eine Urkunde überreicht.

Bericht: HBM Mühlbauer Gerhard

FOTOS

70. Geburtstag von Feuerwehrkurat Josef Wundsam

 

Pfarrer Josef Wundsam feiert 70. Geburtstag!!

Unser beliebter Pfarrer und Feuerwehrkurat Josef Wundsam feierte am 15. August seinen 70er. „Joe“ wie ihn viele Haibacherinnen und Haibacher nennen, ist in Oberkappel geboren und kam am 13. August 1972 als Seelsorger in die Pfarre Haibach.
Im März 1976 trat er der Feuerwehr bei. Durch seine natürliche Art und sein positives Wirken wird er in Haibach sehr geschätzt.
Zu seinem Geburtstag feierte man am 12. August eine Festmesse, gehalten von Bischof Manfred Scheuer. Nachmittags wanderten viele gemeinsam mit unserem Jubilar zum Steiner Felsen. Der Abschluss fand beim „Stoaner“ statt, wo noch ein paar Stunden in gemütlicher Runde verbracht wurden.

Die Kameraden der Feuerwehr Haibach wünschen unserem Feuerwehrkurat zu seinem 70. Geburtstag alles Gute, vor allem Gesundheit und Freude für die kommenden Lebensjahre!

Bericht: HBI Ratzenböck Josef

FOTOS

FLA - Landesbewerb in Perg, von 06-07. Juli

 

Perg war der Austragungsort des 45. OÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbes bzw. des 32. OÖ Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerbes, der vom 6. bis 7. Juli 2007 in der Mühlviertler Bezirkshauptstadt durchgeführt wurde. Auch von der Feuerwehr Haibach traten 2 Aktivgruppen und unsere Jugendgruppe an, um das Leistungsabzeichen in den Stufen „Bronze“ und „Silber“ zu erringen.

Weiterlesen: FLA - Landesbewerb in Perg, von 06-07. Juli

Bezirksbewerb Eferding, am 23. Juni 2007

 

Dieses Wochenende am 23.06.2007 fand in Stroheim der Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb statt. Nach anfänglichen Problemen mit der Beschaffenheit des Bewerbsplatzes konnte doch noch eine ideale Lösung gefunden werden. Insgesamt nahmen 120 Gruppen aus dem Bezirk Eferding und den umliegenden Bezirken am Bewerb teil. Wobei auch eine Gruppe aus Bayern (Thyrnau) an den Start ging.
Erstmals wurde im Staffellauf bei den Aktiven eine elektronische Zeitnehmung durchgeführt. In der Gästewertung der Aktiven konnten einige Spitzenzeiten erreicht werden. Bei der Schlussveranstaltung in Anwesenheit von Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Sandmeier Hermann und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Burger Walter konnte der Bewerb erfolgreich abgeschlossen werden.

Seitens der Feuerwehr Haibach traten zum Aktivbewerb 2 hochmotivierte Gruppen an. Erneut stand die Herausforderung der routinierteren Kameraden durch die jüngere Generation im Vordergrund.
Dabei konnte sich mit Haibach II (HBM Mühlbauer Gerhard, HFM Dieplinger Mario, AW Auinger Siegfried, HBM Dieplinger Stefan, OFM Ettinger Andreas, HFM Bräuer Christian, PFM Mayrhofer Manuel, HFM Eder "Schlumpfi" Stefan, und OFM Leidinger Mario) eindeutig die Jugend durchsetzen.
Durch diesen Triumph über Haibach I (BI Dieplinger Josef, BI Pointner Günther, HFM Gahleitner Gottfried, HBM Reisinger Ronald, OBI Dobler Franz, LM Habringer Markus, OFM Brandstätter Jochen, HBM Hinterberger Andreas, und BM Bräuer Alois) konnten die Jungen den internen Wettkampf für sich entscheiden und sich somit den Wetteinsatz (eine Grillfeier) sichern.

Unsere Feuerwehrjugend zeigte ebenfalls eine sehr starke Leistung und erreichte den hervorragenden 3. Platz in der Wertung Bronze bzw. den 4. Platz in Silber.

Bericht: BFK Eferding, HBM Mühlbauer Gerhard & AW Auinger Siegfried

FOTOS

Nächste Termine

Keine Termine

Aktuelle Einsätze

Unwetterwarnungen