Übung Suchen vermisster Personen mit der Rettungshundebrigade, am 12.10.2018

Gemeinsam mit der Österreichischen Rettungshundebrigade führten wir eine Menschenrettungsaktion in unwegsamen Gelände durch, um die Zusammenarbeit bei zukünftigen Suchaktionen weiter zu verbessern.

Zuerst bekamen unsere Führungskräfte eine theoretische Schulung zum Thema rechtliche Grundlagen gemeinsam mit der Polizei. Danach übernahm der Leiter der Rettungshundebrigade und klärte uns über das richtige Verhalten bei Suchaktionen auf.

Als wir gut vorbereitet den Schulungsraum verließen, ging es weiter mit unseren Kameraden zur praktischen Übung nach Kobling. In einem steilen Waldstück hatten wir drei Personen platziert, die es zu finden galt. Obwohl es bereits dunkel war, konnten wir die Suchkette kontinuierlich verbessern und am Ende mit Unterstützung der Hundeführer sehr effizient  die Personen sicher retten.

 

Abschließend möchten wir uns bei allen Organisationen für die tolle Unterstützung bedanken!

 

  

Nächste Termine

Keine Termine

Aktuelle Einsätze

Unwetterwarnungen

Template by AW Auinger Siegfried