Einsatzübung mit 4 Feuerwehren, am 24. Mai 2019

Gemeinsam mit den Feuerwehren Aschach, Hilkering/Hachlham und St. Agatha führten wir am 24.05. eine Brand-Einsatzübung in einem Anwesen in der Ortschaft Schauerdoppl durch.

Annahme war ein Brand in einer Garage. Schon während der Anfahrt wurde den Feuerwehren mitgeteilt dass Personen vermisst werden. Unverzüglich rüsteten sich die Atemschutztrupps aus und begannen mit der Personensuche und der Brandbekämpfung.

Erschwerend für die Trupps war ein simulierter Notfall eines Atemschutzträgers, der durch einen Schacht in einen darunterliegenden Hackschnitzelbunker gestürzt war. Unter schweren Atemschutz musste dieser mittels Seilzug aus der misslichen Lage gerettet werden. Die leeren Atemluftflaschen wurden vor Ort vom Atemschutzfahrzeug der Feuerwehr Aschach befüllt.

Herausfordernd war auch die Verlegung einer ca. 600m langen Schlauchleitung von einem Teich zu den eingesetzten Tanklöschfahrzeugen.

Nach ca. 1.5 Stunden konnte die Übung erfolgreich abgeschlossen werden.

Von den 4 Feuerwehren beteiligten sich 46 Mann mit 4 Fahrzeugen.

Nächste Termine

Keine Termine

Aktuelle Einsätze

Unwetterwarnungen

Template by AW Auinger Siegfried