Übung Bauunfall, am 04. Oktober 2019

Am 04. Oktober 2019 fand eine Übung zum Thema "Personenrettung auf Baustelle" statt.

Wir wurden nach Grub zu einem Bauernhof alarmiert, wo anscheinend eine Person bei Dacharbeiten abgestürzt sei, und jetzt in dessen Sicherungsseil hänge. Weiters galt auch noch eine zweite Person als vermisst. Beim Eintreffen unserer Wehr, erkundete sich der Einsatzleiter über die Lage und es wurden dann sofort einige Kameraden mit Leiter, Seilen und Gurten zu der am Seil hängenden Person geschickt. Parallel dazu wurde auch schon nach der zweiten vermissten Person gesucht, wo jedoch völlig unklar war wo sich diese befindet.

Die erste Person wurde mittels Flaschenzug und Rettungswindel aus dem Seil gerettet und kontrolliert auf den Boden des Dachbodens gelassen. Dann wurde diese mittels Korbschleiftrage über einen ca. 5 Meter hohen Vorsprung zu Boden gelassen.

Währenddessen wurde auch die zweite Person am Dachboden gefunden. Diese war von einigen Holzbalken umgeben. Bei dieser Person ging man von einer Wirbelsäulenverletzung aus, wodurch ein sehr schonender Umgang bei der Rettung gefragt ist. Diese Person wurde nach der ersten ebenfalls mittels Korbschleiftrage zu Boden gebracht.

Nächste Termine

Keine Termine

Aktuelle Einsätze

Unwetterwarnungen

Template by AW Auinger Siegfried